Hobby Clubturnier

Wer kann mitspielen?

Alle Vereinsmitglieder, die Spaß daran haben, mit anderen ohne Stress Tennis zu spielen. Zu dem bietet das Turnier eine gute Möglichkeit, andere Vereinsmitglieder in lockerer Atmosphäre kennen zu lernen.

Gäste können an einem Turniertag teilnehmen. 

Wie wird gespielt?

Es werden nur Doppel gespielt. Die ersten Doppel eines Spieltages werden ausgelost. Die weiteren 2 Doppel werden gesetzt.

Turniersieger ist, wer am Ende der Saison die meisten Spiele gewonnen hat (getrennte Wertung für Frauen und Männer)

Wer sind Eure Ansprechpartner?

Henning Allmer (02238 7708)

Doris Lingner (02238 3216)

Wunderschöner Turniertag!

Bei strahlendem Sonnenschein haben 16 Spielerinnen und Spieler an der Endrunde des Hobby-Clubturniers und dem "Jubiläumsturnier 10 Jahre TSG" teilgenommen. Es wurden vier Doppelrunden gespielt, um die Siegerin und den Sieger des Hobby-Clubturniers sowie die Tagessiegerin und den Tagessieger des Jubiläumsturniers zu ermitteln. Nach spannenden und engagierten Begegnungen standen bei den Frauen Monika und Sonja als Tagessiegerinnen und bei den Männern Peter als Tagessieger des Jubiläumturniers fest. Das Hobby - Clubturnier bei den Frauen gewann Sonja (60 Punkte) vor den Zweitplatzierten Doris und Ina (48 Punkte). Bei den Männern sicherte sich Hans (49 Punkte) den Sieg vor Otto (43 Punkte) und Peter (37 Punkte). Für eine gemütliche Atmosphäre beim gemeinsamen Kaffetrinken und Abendessen sorgte Juliane. 

In seiner Rede zum 10 jährigen Bestehen der TSG erinnerte der Vorsitzende Otto Lingner an die äußerst schwierige Ausgangsituation bei der Vereinsgründung. Außerdem verwies er auf die kontinuierliche Entwicklung des Vereins - trotz zahlreicher Unkenrufe - und würdigte jene Mitglieder, die sich in besonderer Weise für den Verein engagiert haben (Bernd, Doris, Ellen, Henning, Irene, Marietta, Monika und Peter). Peter dankte dem Vorsitzenden für die erfolgreiche Vereinsführung und die beharrlichen Bemühungen, die TSG als einen attraktiven Tennisverein für aktive und gesellige Menschen zu etablieren. Mit einem Glas Sekt wurde auf das Erreichte und eine gemeinsame erfolgreiche Zukunft angestoßen. Mit der wunderbaren Geste, allen Turnierteilnehmenden und Gästen eine Rose zu schenken, wurde eine stimmungsvolle Atmosphäre für 10 Jahre TSG geschaffen.