Tolle Endrunde

Bei strahlendem Sonnenschein kamen 13 Spielerinnen und Spieler zur Endrunde des Hobby-Clubturniers, in der die Tagessiegerin/der Tagessieger und die Turniersiegerin/der Turniersieger ermittelt wurden. Die meisten der Begegnungen der drei Doppelrunden waren hart umkämpft , so musste z.B. die Tagessiegerin im Champions-Tiebreak ermittelt werden. Tolle Stimmung herrschte auf allen Plätzen, was coronabedingt zu selten zu beobachten war. So freuten sich alle, dass das Hobby-Clubturnier doch noch durchgeführt werden konnte und die Möglichkeit geboten wurde, das vielfach gewünschte Vereinsleben wieder aufleben zu lassen. 

Den Tagessieg sicherten sich Conny und Otto. Turniersiegerin wurde Sonja (55 Punkte), vor Conny (40 Punkte) und Ela (30 Punkte), die zum ersten mal am Turnier teilgenommen hat. Bei den Männern gewann Otto (47 Punkte) vor Peter und Wilbert (jeweils 37 Punkte). Die anschließende Siegerehrung nahmen Otto und Doris zum Anlass, Henning für seinen Einsatz bei der Durchführung der 10 Hobby-Clubturniere mit einem für ihn typischem Präsent zu danken.

Das gemeinsame Kaffeetrinken und Abendessen von der Pizzeria Arcobaleno waren Ausdruck der lockeren Atmosphäre und tollen Stimmung, die  alle an den Vereinsveranstaltungen - auch dem Hobby-Clubturnier - schätzen. Wesentlich für das sich wohlfühlen war auch, dass Camila uns bestens mit Kuchen, Kaffee und Getränken versorgt hat.